Suzan Wolf | Trainerin für Mindfulness-Based Stress Reduction | Achtsamkeit | Stressbewältigung

Aktuelle Kurse

Stressbewältigung durch Achtsamkeit mit MBSR

Stress beginnt oft unbemerkt – etwa, wenn wir abends ins Bett fallen. Anstatt die warmen, weichen Federn zu genießen, dreht sich das Gedankenkarussell. Wir planen anstehende Termine oder grübeln über vergangene Ereignisse. So geraten wir in ein Dilemma. Denn wenn wir zu viel Energie in die Vergangenheit und Zukunft stecken, verlieren wir das Kostbarste, was wir besitzen: die Gegenwart.

Viele Menschen haben den Wunsch nach mehr Gelassenheit und Lebensfreude – trotz vielfältiger Anforderungen in Beruf und Privatleben. Eine Erkrankung, hohe Ansprüche in Job oder Studium, Stress in der Familie oder eine Veränderungssituation – all das kann zu chronischer Belastung führen.

Ich lade dich herzlich ein, dich auf die Praxis der Achtsamkeit einzulassen und deinen eigenen Weg zu Gelassenheit und Zufriedenheit zu finden.

"Wenn wir wirklich lebendig sind, ist alles, was wir tun oder spüren, ein Wunder. Achtsamkeit zu üben bedeutet, zum Leben im gegenwärtigen Augenblick zurückzukehren."

Thich Nhat Hanh

Für wen ist MBSR geeignet?

MBSR kann in vielen Lebenslagen hilfreich sein. Ein MBSR-Kurs kann dich beispielsweise unterstützten, wenn du… 

  • dich im Job gestresst fühlst, weil die Arbeit überhand nimmt oder deine Ressourcen immer schneller aufgebraucht werden.
  • dich in der Familie überfordert fühlst, weil du kaum noch Zeit für dich hast oder vielleicht gerade eine Krise durchlebt hast.
  • an einer chronischen Krankheit wie beispielsweise Migräne oder Neurodermitis leidest oder Schmerzen hast.
  • allgemein unter Stresssymptomen (Erschöpfung, Konzentrationsmangel, Schlafstörungen) leidest.
  • einfach etwas für dich selbst tun möchtest, um den Herausforderungen des Lebens mit mehr Gelassenheit zu begegnen.

Für den Kurs sind keinerlei Vorkenntnisse notwendig. Vielmehr solltest du die Bereitschaft mitbringen, während der acht Wochen täglich etwa 45 – 60 Minuten zu üben. 

Der MBSR-Kurs ersetzt keine medizinische oder psychotherapeutische Behandlung, er kann diese nach Absprache aber sinnvoll ergänzen. 

In einem unverbindlichen und kostenlosen Vorgespräch klären wir gemeinsam, ob ein MBSR-Kurs dich in deiner Lebenslage unterstützten kann.

Ich habe sehr vom MBSR-Kurs profitiert. Die unterschiedlichen Anleitungen haben mir geholfen, kontinuierlich eine tägliche Zeit in Achtsamkeitsmeditation zu verbringen. Es geht mir besser nach diesem Kurs und andere Menschen nehmen mich auch als verändert wahr. Ein großer Gewinn für mich!

MBSR-Kursteilnehmer

Trainerin

Suzan Wolf

Ich bin Suzan Wolf, Psychologin und MBSR-Lehrerin. Schon im Studium an der Universität Mannheim habe ich mich auf Achtsamkeit spezialisiert. In den letzten Jahren habe ich unter anderem Zeit in buddhistischen Klöstern und Zentren in Irland, Thailand und Deutschland verbracht, um meine Praxis weiter zu vertiefen.

2019 – 2020 absolvierte ich die Ausbildung als Lehrerin für Mindfulness-Based Stress Reduction (MBSR) nach Dr. Jon Kabat-Zinn am Achtsamkeitsinstitut Ruhr bei Petra und Jörg Meibert und Prof. Dr. Johannes Michalak. Ich habe viel Freude daran, die Achtsamkeitspraxis in meinen Kursen weiterzugeben.

Anmeldung zum MBSR-Kurs

Wenn du an einem der nächsten MBSR-Kurse teilnehmen möchtest, führen wir zunächst ein unverbindliches und kostenloses Vorgespräch. Dafür kannst du dich hier direkt und unkompliziert eintragen. Alternativ bitte ich um eine kurze E-Mail an kontakt@suzan-wolf.deBei Fragen kannst du mich gerne per E-Mail kontaktieren. Ich freue mich auf deine Nachricht!

Newsletter

Hier kannst du für meinen Newsletter eintragen. Dann erhältst du eine E-Mail, sobald es neue Termine für MBSR-Kurse, Achtsamkeitstage, Meditationsabende oder Vertiefungskurse gibt.

mind full or mindful - Achtsamkeit - MBSR - Suzan Wolf